Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kursinhalt:
Das Räuchern mit Harzen und getrockneten Pflanzen, so wie es unsere Vorfahren machten, ermöglicht ein bewusstes Teilhaben an der Symbiose zwischen Mensch und Pflanze. Erste Belege über das Räuchern finden sich in der Eiszeit, vor ca. 20’000 Jahren. Ich erzähle über geschichtliche und kulturelle Hintergründe und wir werden an jedem Abend Pflanzenwesen erschnuppern, erspüren, erfahren.

23.9.2021 Teil 1
Räuchern zur Zeit der Grosswildjäger – in unseren Genen ist das Wissen unserer Ahnen gespeichert.

28.10.2021 Teil 2
Weihrauchstrasse und minoische Kultur – Räuchern als Wurzel von Aromatherapie und Parfümerie.

18.11.2021 Teil 3
Räuchern konkret: Vorstellung verschiedener Räuchertechniken und Räucherwaren, Techniken und Wirkungen des Abräucherns von Personen und Räumen.

 

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar

Hinterlasse einen Kommentar